Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft / Kranich - Getreidefeld Udars

Home

Insel Rügen Insel Hiddensee Insel Ummanz Rügen A-Z Unterkünfte

 

Zurück zu den Sehenswürdigkweiten der Insel Rügen -->Zurück zu den Sehenswürdigkweiten der Insel Rügen -->Zurück zu den Sehenswürdigkweiten der Insel Rügen -->Zurück zu den Sehenswürdigkweiten der Insel Rügen -->Zurück zu den Sehenswürdigkweiten der Insel Rügen -->

                      Zurück zu den Sehenswürdigkweiten der Insel Rügen -->       

 der Insel Hiddensee und  der Insel Ummanz

                              

Störtebekerfestspiele Ralswiek

www.stoertebekerfestspiele-ruegen.dewww.störtebekerfestspiele-rügen.dewww.rügen-störtebeker.dewww.stoertebeker-festspiele-ruegen.dewww.störtebeker-festspiele-rügen.dewww.störtebeker-rügen.de Von etwa 78000 Besuchern seit der Erstaufführung im Jahre 1993 und der Steigerung auf etwa 370000 Besuchern 2008, erfreut sich Deutschlands bekannteste Freilufttheateraufführung zunehmender Beliebtheit. Alljährlich kämpft der bekannteste Pirat der Nord- und Ostseeküste für Freiheit und Gerechtigkeit.Jedes Jahr wird ein neues Schauspiel inszeniert.  
2012 wird das Stück: 
"Störtebekers Tod"
vom 23.06.2012 bis zum 08.09.2012 ,
Montags bis Samstags ab 20:00 Uhr aufgeführt.
Highlights sind die aufwendige Bühnengestaltung an Land und zu Wasser, die hautnahe Flugvorführung von Adlern und Falken nur wenige Zentimeter über den Köpfen der Zuschauer, gefährliche Stunts und natürlich das spektakuläre Feuerwerk am Ende der Vorstellung über der atemberaubenden Kulisse des kleinen Jasmunder Boddens.
Der Besuch der Störtebeker-Festspiele ist ein absolutes Muss für jeden Rügen-Urlauber.
Klaus Störtebeker wurde um ca. 1360 geboren und möglicherweise  20.11.1401 in Hamburg hingerichtet. Um Klaus Störtebeker und seinen Gefolgen den "Vitalienbrüdern" ranken viele Mythen und Geschichten. Er war ein Held der damaligen Zeit, da er den Reichen nahm und den Armen gab. Mit seiner Kogge, einem der schnellsten und wendigsten  Schiffen der Nord- und Ostsee, sorgte er für viel Angst und Schrecken unter den reichen und gierigen Kaufleuten der "Hanse". Es gibt historische Dokumente und Funde , welche möglicherweise mit Klaus Störtebeker in Verbindung gebracht werden können. Viele Hafenstädte und Orte entlang der Ostseeküste meinen, dass der legendäre Klaus Störtebeker dort geboren bzw. das er dort gelebt haben sollte. Auch Ralswiek, ein kleiner, idyllsicher, versteckt liegender  Hafenort auf der Insel Rügen, ist aus heutiger Sicht als möglicher Zufluchtsort für Ostseepiraten für jeden Rügenbesucher vorstellbar. Genaue Belege hierfür gibt es aber nicht.  www.ruegen-stoertebeker-festspiele.dewww.rügen-störtebeker-festpiele.dewww.störtebecker-festspiele-rügen.dewww.störtebeker-rügen.dewww.störtebeker-festspiele-ralswiek.dewww.störtebekerfestspiele-rügen.de
 
 
 

 

Störtebekerfestspiele 2012 - "

 

    Impressum    Vers.4.02.    letzte Aktualisierung: 15.01.2012    Ferienwohnungen    Ferienhäuser    Unterkünfte    Sehenswürdigkeiten    Natur    Baden und Meer    Sport u.Freizeit    Insel Rügen    Insel Ummanz    Insel Hiddensee