Reiten Surfen Rudern / Paddeln Kiten Fahrradfahren Angeln Segeln
www.angeln-insel-ruegen.dewww.angeln-insel-rügen.dewww.angeln-urlaub-rügen.dewww.angelurlaub-ruegen.dewww.angelurlaub-rügen.dewww.insel-ruegen-angeln.dewww.insel-rügen-angeln.dewww.touristen-angelerlaubnis.dewww.touristen-angelschein.dewww.touristen-fischereischein.de Home Insel Rügen Insel Hiddensee Insel Ummanz Rügen A-Z Unterkünfte

                                

 

           

                     Sport und Freizeit      

 
 Angeln in den Gewässern der  Inseln Rügen, Ummanz, Hiddensee

Die Gewässer der Insel Rügen und Ummanz gehören zu den fischreichsten in ganz Deutschland. Dazu zählen hauptsächlich der Große und Kleine Jasmunder Bodden, Kubitzer Bodden und die Brackgewässer, die sich rund um die Insel in den Buchten befinden. Die Verbindung zu der Ostsee und damit der regelmäßige Wasseraustausch sorgt für ausreichend Sauerstoff und Pflanzenbildung. Somit sind die Nahrungsgrundlagen und ideale Laichgründe für viele Fischarten vorhanden.

Beachtet werden sollten aber auf jedem Fall die entsprechenden  gesetzlichen Bestimmungen zur Ausübung der Angelfischerei des Landes Mecklenburg Vorpommern. Neben den Schonzeiten und Mindestmaßen gibt es Laich- und Fischschongebiete. Als Kurzfassung können das  Faltblatt: "Angeln in Mecklenburg-Vorpommern"  bei den Zuständigen Stellen des Landesamtens für Fischerei angefordert werden.

Die Gewässer der Inseln Rügen, Ummanz und Hiddensee gehören zu den fischreichsten in DeutschlandDie Boddengewässer der Inseln gelten als Brackwasserregion und somit sind hier Salzwasserfische, als auch Süßwasserfische anzutreffen.  Fischarten wie Hering, Dorsch, Meerforelle, Lachs, Aal, Zander, Barsch, Hecht und zahlreiche Weißfischarten fühlen sich hier sehr heimisch.Um zukünftig auch weiterhin dem ungetrübten Angelerlebnis nachgehen zu können, sollte sich in jeder an die gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen halten.Informationen zu den Gesetzen und Regelungen erhalten Sie bei den örtlichen Behörden, der Fischereibehörde MVP, der Nationalparkverwaltung Vorpommersche Boddenlandschaft, den örtlichen Angelläden und Hafenmeistern. Keinesfalls sollten Sie ohne Angelerlaubnis,Fischereischein/Touristenfischereischein unterwegs sein. Es werden regelmäßig Kontrollen durchgeführt und die Strafen sind empfindlich.

Obere Fischereibehörde MV
Postfach 141030,
18021 Rostock,
Tel.: 0381/40 51 80
 
Außenstellen des Landesamtes für Fischerei:
18439 Stralsund, Querkanal 6, Tel.: (0 38 31) 29 32 62
Außenstelle Breege, Sitz Wiek, 18556 Wiek, Hauptstr. 30,
Tel.: (03 83 91) 2 38
18546 Sassnitz Hafenstraße 12f, Tel.: (03 83 92) 3 50 49
18581 Lauterbach, Chausseestraße 15, Tel.: (03 83 01) 4 68


Weiterhin sollten Sie die Bestimmungen und Verhaltensregeln für das Angeln im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft einhalten. Auch die Nationalparkverwaltung hat hierfür zusammenfassend ein Faltblatt zusammengestellt: „Angeln im Nationalpark" , welches bei der Nationalparkverwaltung angefordert werden kann.

Angeln in der Boddenlandschaft rund um Rügen, Ummanz, HiddenseeAngeln in der Boddenlandschaft rund um Rügen, Ummanz, HiddenseeAngeln in der Boddenlandschaft rund um Rügen, Ummanz, HiddenseeAngeln in der Boddenlandschaft rund um Rügen, Ummanz, HiddenseeAngeln in der Boddenlandschaft rund um Rügen, Ummanz, HiddenseeAngeln in der Boddenlandschaft rund um Rügen, Ummanz, Hiddensee

Nationalparkamt Vorpommern
Im Forst 5
18375 Born
Tel. 038234-502-0
Fax 038234-502-24
Email:
poststelle@npa-vp.mvnet.de

In zahlreiche Gebieten gibt es Befahrensregeln für Sport- und Angelboote. So sind einige Gebiete für Boote ganz gesperrt, in anderen gelten Geschwindigkeitsbegrenzungen. Generell sollte sich ein Jeder zum Ziel machen, die Umwelt zu schützen und zu schonen. Das Boot muss während des Angelns verankert sein und ein Ankerball gesetzt werden. Das Schleppangeln ist nicht erlaubt. Der Sportbootführerschein See ist ab 6 PS notwendig und immer mitzuführen.

Grundsätzlich gilt für das Ausüben von Fischfang in den Gewässern der Insel Rügen und den deutschen Küstengewässern der Ostsee die Pflicht des Sachkundenachweises Fischfang (Fischereischein) Mecklenburg-Vorpommern. Die Fischereischeine anderer Bundesländer werden auch anerkannt. Sollten Sie keinen Fischereischein besitzen, können Sie den zeitlich befristen "Touristenfischereischein" erwerben. Der Touristenangelschein wird für 28 Tage je Kalenderjahr erteilt.

Das Angeln in Landesgewässern ist nur erlaubt mit: 

 Fischereischein + Angelerlaubnis  oder

Touristenfischereischein + Angelerlaubnis

Für private bzw. Pachtgewässer gelten die Regeln der Eigentümer/Pächter.

Der "Touristenfischereischein" ( Touristenangelschein) wird von den örtlichen Ordnungsbehörden( Stadtverwaltungen und Amtsverwaltungen) erteilt.

Da Sie keine Prüfung für den Touristenfischereischein ablegen müssen, erhalten Sie eine Broschüre mit den zu beachtenden Regeln für eine fischwaidgerechte Handhabung der Angeln und der gefangenen Fische.

Die Angelerlaubnis für die Küstengewässer kann bei der oberen Fischereibehörde und deren Fischereiaufsichtsstationen sowie bei vielen Angelläden, bei den Hafenmeistern, Angelguides Fremdenverkehrs- und Kurverwaltungen in der Küstenregion erworben werden. Hier erhalten Sie in der Regel auch die Broschüren: „Angeln in Mecklenburg - Vorpommern"  und „Angeln im Nationalpark"

 

----- Fischarten in den Boddengewässern - Südliche Ostsee  ----

 

Weiter zu den Unterkünften auf der Insel Ummanz.
Eine Unterkunft für Ihren Angelurlaub auf der Insel Ummanz, Rügens kleine Schwesterinsel, im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft finden Sie hier:

Unterkünfte/Ferienwohnungen auf der Insel Ummanz

Familie Diedrich
Haide Nr.5
18569 Ummanz
www.angeln-urlaub-ruegen.de
www.insel-rügen-ferienwohnungen.de

 

 
angeln
biken
golfen
kiten
klettern
nordic walking
fahrradfahren
reiten
rodeln
rudern/paddeln
skaten
segeln
surfen
schwimmen
tauchen
wandern
 
 
 
    

 

 

 

 

 

 

 

    Impressum    Vers.4.02.    letzte Aktualisierung: 24.11.2010    Ferienwohnungen    Ferienhäuser    Unterkünfte    Sehenswürdigkeiten    Natur    Baden und Meer    Sport u.Freizeit    Insel Rügen    Insel Ummanz    Insel Hiddensee