Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft / Kranich - Getreidefeld Udars
Insel RügenInsel HiddenseeInsel Ummanz Home Insel Rügen Insel Hiddensee Insel Ummanz Rügen A-Z Unterkünfte

 

Ummanz - Insel der KranicheUmmanz - Insel der KranicheUmmanz - Insel der Kraniche

                                 Die Insel Ummanz - Rügens kleine Schwesterinsel

Landschaft und Natur     Fakten u.Daten      Geschichte     Sehenswürdigkeiten der Umgebung    Sport u.Freizeit   Unterkünfte
       

Die Landschaft           

Eingehüllt durch die Boddengewässern der Insel Rügen, besteht die sich kaum mehr als drei Meter erhebenden Insel Ummanz größtenteils aus Weiden, Wiesen und Äckern. Eine von Fischerei und Landwirtschaft geprägte ursprüngliche Landschaft zieht jeden Besucher in ihren Bann und lässt behagliche Blicke, weit ab der ausgetretenen Touristenpfade, in die einzigartige Inselwelt schweifen.   

                                                                                                                                      

Blick von der Insel Urkevitz über die Inseln Liebes und Mährens auf die Ummanzer Brücke Brandgänse auf der WieseHaflinger auf der Weide - Insel Ummanz

Unberührtheit der Natur      

Im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft gelegen, überrascht Rügens kleine Schwesterinsel mit einer ausgelassenen Ruhe und Stille. Idyllisch gelegene Fischerdörfer, eine sich stetig wandelnde Natur, freundliche Menschen und eine jahrhunderte gewachsene Kulturlandschaft gibt einem jedem die Möglichkeit und das Gefühl dem Himmel, dem Wind und dem Meer ein Stück näher zu sein. Umgeben von vielen weiteren kleinen Inseln wie Liebes, Urkevitz, Wührens, Mährens, Heuwiese und der Halbinsel Lieschow ist es möglich auf Ummanz ungestört Reiher, Gänse, Kormorane und sogar Adler zu beobachten. Im Frühjahr und im Herbst durchbricht ein angenehmer Schrei von Gänsen, Kranichen und anderen Zugvögeln die Stille des auch als Kranichrastplatz von europäischen Rang bekannten Inselreiches.             

Fischkutter vor der Insel Ummanz

       Entdecken Sie die Insel Ummanz und ihre kleinen Nachbarinseln zu jeder Jahreszeit.

Impressionen Insel Ummanz - Fotos und Bilder

 
Weiter zu den Unterkünften auf der Insel Ummanz.
Eine Unterkunft  auf der Insel Ummanz, Rügens kleine Schwesterinsel, im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft finden Sie hier:

Unterkünfte/Ferienwohnungen auf der Insel Ummanz

Familie Diedrich
Haide Nr.5
18569 Ummanz
www.ferienwohnung-ummanz.de
www.insel-rügen-ferienwohnungen.de

 

 

 

 

Die Insel Ummanz

 

Liebes Mährens Wührens Urkevitz Voigtdey sind kleine Inseln zwischen Ummanz und Rügen im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaf. Diese Inseln sind unbewohnt und dürfen nicht betreten werden. Einzig Schafe u.Rinder, welche den ursprünglichen Charakter erhalten sollen( Salzwiesenlandschaft ) dürfen diese Kleinode ihr eigen nennen. Diese Inseln sind bedeutend als Brutplatz,sowie als Rastplatz, für die Vogelwelt.

Die "Halbinsel Ummanz", oft sprechen viele nichteinheimische, insbesondere auf Websites von Unterkunftsanbietern und Informationsdiensten von der Halbinsel Ummanz. Wenn Ummanz eine Halbinsel wäre, dann wäre Rügen es ja auch. Laut Definition ist eine Insel, eine Landmasse, welche auf natürlichen Wege komplett von Wasser umgeben ist. Dies trifft auch für die Insel Ummanz zu, da die Insel Ummanz komplett von Wasser umgeben ist und nur über eine Brücke erreicht werden kann. Bekanntlicherweise zählen Brücken nicht zu natürlichen Verbindungen und gelten als technische Bauwerke durch den Menschen.

www.insel-ummanz-ruegen.de

www.insel-ummanz-rügen.de

www.insel-rügen-ummanz.de

 

      

Der Graue Kranich - Rast- und Ruheplatz Insel Ummanz - Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

 

    Impressum    Vers.4.02.    letzte Aktualisierung: 14.03.2010    Ferienwohnungen    Ferienhäuser    Unterkünfte    Sehenswürdigkeiten    Natur    Baden und Meer    Sport u.Freizeit    Insel Rügen    Insel Ummanz    Insel Hiddensee