Kraniche im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft Mohn auf der Insel Ummanz / Rügen Rapsfelder Boddenlandschaft um Ummanz Reiten - Ummanz Deutschlands größtes Stehrevier - Insel Ummanz Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
Insel RügenInsel HiddenseeInsel Ummanz

Home

Insel Rügen Insel Hiddensee Insel Ummanz Rügen A-Z Unterkünfte

 

Ummanz - Insel der Kranicheeines der größten Rastplatze in Europaim Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

                                 Die Insel Ummanz - Rügens klein Schwesterinsel

Landschaft und Natur     Fakten u.Daten      Geschichte     Sehenswürdigkeiten der Umgebung    Sport u.Freizeit   Unterkünfte

 

Rapsblüte, "Focker Strom", Fischkutter und Brücke zur Insel Ummanz

Die Rapsblüte auf der Insel Ummanz

Auch auf der Insel Ummanz wird alljährlich Raps angebaut. Raps wird schon seit Jahrhunderten wegen des hohen Ölgehaltes seiner Samenkörner kultiviert. Ursprünglich stammt er aus dem östlichen Mittelmeerraum und wurde zur Gewinnung von Speise- und vor allem Lampenöl verwendet. Neben dem ökonomischen Nutzen ist er auch herrlich anzusehen. Die Kombination aus Raps- und frischer Meeresluft, dem Blau der Boddengewässer, dem Grün der Flora und dem Hellblau des Himmels gibt es nur auf der Insel Rügen und auf Ummanz. 

 

 

----  weitere Informationen zum Rapsanbau auf der Insel Rügen  ----

 

 

 
 

 

    Impressum    Vers.4.02.    letzte Aktualisierung: 24.11.2010    Ferienwohnungen    Ferienhäuser    Unterkünfte    Sehenswürdigkeiten    Natur    Baden und Meer    Sport u.Freizeit    Insel Rügen    Insel Ummanz    Insel Hiddensee